In diesem Fachbereich organisieren sich Beschäftigte des öffentlichen Dienstes: alle diejenigen, die beim Bund und den Ländern arbeiten.

Dazu gehören die Beschäftigten der Bundesbehörden, der Fraktionen und Abgeordneten, der Bundeswehr und der Stationierungsstreitkräfte, der Bundesverkehrs- und Bundesfinanzverwaltung. Dabei sind auch Richter und Staatsanwältinnen, die Beschäftigten der allgemeinen Landesverwaltungen und der Landessozialverwaltungen, der Vermessungs- und Katasterverwaltungen, der Statistischen Ämter und anderer Verwaltungen. Zu diesem Fachbereich gehören auch die Beamtinnen und Beamten beim Bund und den Ländern.

Überregionale Nachrichten

  • 19.09.2018

    Zollverwaltung: ver.di-Erfolg erreicht Entfristungen

    Seit langem macht sich ver.di gegen das „Befristungsunwesen“ beim Bund stark. Einen Teilerfolg konnte ver.di jetzt für die Zollverwaltung erzielen: Das Bundesfinanzministerium hat dem ver.di-Vorsitzenden zugesagt, befristet Beschäftigte in mehreren Zollämtern dauerhaft in den Bundesdienst zu übernehmen.
  • 19.09.2018

    Bundesfinanzverwaltung: HPR-Info September 2018

    Bei seiner Vorstellung im Hauptpersonalrat sprach der für den Zoll zuständige Staatssekretär Dr. Rolf Bösinger die Einführung von Dienstwohnungen – zunächst in Hamburg – sowie die Stärkung des Zolls durch Neueinstellungen, beides ver.di – Initiativen, an.

ver.di Kampagnen