Medien, Kunst und Industrie

    Wie funktioniert profitorientierter Wettbewerb?

    Wie funktioniert profitorientierter Wettbewerb?

    ver.di Bezirk Bielefeld/Paderborn

    Wie funktioniert eigentlich profitorientierter Wettbewerb? Um diese und andere Fragen zum Verständnis der Marktwirtschaft soll es am Dienstag, 22. November, in einer Veranstaltung des ver.di-Bezirks gehen. Von 18 bis etwa 21 Uhr wird im Konferenzraum, 2. Stock, der ver.di-Geschäftsstelle in Bielefeld, Oelmühlenstraße 57, über das Thema „Markt-Wettbewerb-Konkurrenz“ gesprochen. Die Veranstaltung gehört zur  Reihe „Wirtschaft verstehen, wie funktioniert das eigentlich?“ des ver.di-Bezirks.

    Aspekte werden sein, welche betrieblich-gesellschaftlichen Auswirkungen profitorientierter Wettbewerb hat und weshalb sind Regulierungen notwendig. Am Ende der Veranstaltung sollten die Teilnehmer in der Lage sein, auf Markt und Wettbewerb bezogene Argumente aus Wirtschaft und Politik einschätzen zu können. Daraus sollen Schlussfolgerungen für das gewerkschaftliche Handeln (betrieblich, tariflich, politisch) erarbeitet werden.

    Anmeldungen bitte an:

    ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft,
    Bezirk Bielefeld/Paderborn
    Oelmühlenstraße 57
    33604 Bielefeld
    Tel. (05 21) 41 71 40
    Fax: 0521/41714-29
    E-Mail: bz.bi-pb@verdi.de

    15. November 2016