Zum Fachbereich Verkehr gehören die Fachgruppen Häfen, Schifffahrt, Luftfahrt, Straßenpersonenverkehr und Schienenverkehr.

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Tarifpolitik und die Interessen der Beschäftigten des öffentlichen Straßenpersonenverkehrs, der See- und Binnenschifffahrt, bei Taxiunternehmen, in privaten Busbetrieben, bei Eisenbahnunternehmen (außer Deutsche Bahn AG), Flughafen- und Verkehrsfluggesellschaften, Häfen. Gemeinsam mit der Internationalen Transportarbeiterföderation (ITF) engagiert sich ver.di zum Beispiel in der Billigflaggenkampagne, um das Sozialdumping auf hoher See zu bekämpfen.

Vertrauensleute bei moBiel

Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

Aktuelles

  • 05.12.2018

    #DigitalMussSozial

    #Digitalisierung und #Automatisierung gehören zu den größten sozialen, wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Die Kampagne #DigitalMussSozial der Maritime Fachgruppe in ver.di macht einen weiteren Schritt, um den Prozess proaktiv mitzugestalten.
  • 04.12.2018

    Kontakte in die Regionen

    Die zuständigen Gewerkschaftssekretärinnen und -sekretäre in den Regionen und Städten Nordrhein-Westfalens.
  • 23.11.2018

    Betriebsräte fordern Bundesverkehrsminister zum Handeln gegen Sozialdumping auf

    Sozialdumping muss im Personenbeförderungsgesetz (PBefG) ausgeschlossen werden. Dazu haben Betriebs- und Personalräte aus rund 130 privaten und kommunalen Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs des gesamten Bundesgebietes Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer heute (23. November 2018) aufgefordert.

Fachbereich Verkehr

Weitere Informationen

Landesfachbereich Bundesfachbereich

ver.di Kampagnen