Frauen

    „Das wird man wohl noch sagen dürfen …“ Babe, Bitch, Schlampe...

    Bezirksfrauenrat lädt ein: Die Macht der Sprache

    „Das wird man wohl noch sagen dürfen …“ Babe, Bitch, Schlampe...

    „Babe“, „Bitch“, „Schlampe“, „Tussi“, „Schwuchtel“, „Prolet“, „Assi“, „Nigger“ …

    Das alles sind herabwürdigende, diskriminierende, sexistische Ausdrücke, die wir sofort als solche erkennen und von denen besonders Frauen, homosexuelle Menschen und Migrant*innen allzu oft betroffen sind.

    Daneben gibt es zahlreiche weitere sprachliche Entgleisungen, die nicht sofort als diskriminierend, rassistisch, sexistisch, respektlos erkennbar sind… Das Erstarken der Neo-Nazis und der extremen Rechten hat auch dazu beigetragen, dass viele Begriffe wieder „gesellschaftsfähig“ geworden sind.

    Wie wir schlagfertig, selbstbewusst und mit klarer Haltung dagegen angehen – das erfahren wir in dieser Veranstaltung.

    „Das wird man wohl noch sagen dürfen …“ Antifeminismus – Rechtspopulismus – Rassismus und die Macht der Sprache

    • mit Dr. Jobst Paul vom Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung
    • 27. September 2019 von 15:00 - 18:00 Uhr
    • im Bunten Haus Senner Hellweg 461, 33689 Bielefeld