Pressemitteilungen

Die Gewerkschaft ver.di lädt ihre Mitglieder im Kreis Höxter …

Die Gewerkschaft ver.di lädt ihre Mitglieder im Kreis Höxter zur Abstimmung über das Tarifergebnis im öffentlichen Dienst ein.

18.05.2018

Nachdem in der dritten Verhandlungsrunde eine Tarifeinigung mit dem Bund und den kommunalen Arbeitgebern erzielt werden konnte und deutliche Einkommensverbesserungen erzielt wurden, ruft die Gewerkschaft ver.di ihre Mitglieder in Betrieben, Dienststellen und Verwaltungen des öffentlichen Dienstes in den Kommunen und Dienststellen im Kreis Höxter zur Abstimmung über das Verhandlungsergebnis auf.

Für den Kreis Höxter findet die Abstimmung am 24. Mai 2018 in der Zeit von 15:30 bis 18:00 Uhr in Brakel, im Brakeler Bierbrunnen statt.
Alle abstimmungsberechtigten Gewerkschaftsmitglieder aus dem Kreis Höxter, die unter den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) fallen, laden wir ein, ihre Meinung zum Tarifabschluss zu äußern.

Die Ergebnisse der bundesweiten Mitgliederbefragung werden die Grundlage für die endgültige Annahme des Ergebnisses durch die ver.di-Bundestarifkommission bilden.

Die Erklärungsfrist für beide Seiten, Arbeitgebervereinigung und Gewerkschaften endet am 15. Juni 2018.

Kontakt: Petra Meyer, Gewerkschaftssekretärin, Fachbereich Gemeinden, Oelmühlenstr. 57, 33604 Bielefeld, Tel. 0521.41714 13, mobil 0160.90706416

Pressekontakt

Martina Schu, Bezirksgeschäftsführerin, Oelmühlenstraße 57, 33604 Bielefeld
martina.schu@verdi.de, Tel. 0521 - 417 14 14