Service

Lohnsteuerberatung 2018 beginnt

Für Mitglieder

Lohnsteuerberatung 2018 beginnt

Für ver.di-Mitglieder werden In den ver.di-Geschäftsstellen

  • Minden ab dem 29. Januar,
  • Herford ab dem 13. Februar und
  • Detmold ab dem 29. Januar

wieder Termine für die kostenlose Lohnsteuerberatung angeboten. In den Geschäftsstellen Bielefeld und Paderborn starten die Beratungen ebenfalls ab sofort.

ver.di-Mitglieder wenden sich bitte ab dem 15. Januar zur Terminvergabe an die Mitarbeiter/innen der jeweils zuständigen Geschäftsstellen.

Zu den Beratungsterminen sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Lohnsteuerkarte/n
  • Verdienstbescheinigung/en
  • Steuerbescheid des Vorjahres
  • Kopie der Steuererklärung des Vorjahres
  • Beitragsquittung von ver.di
  • Berechnung der Anzahl der Arbeitstage
  • Quittungen über Arbeitsmittel, Reinigung (Arbeitskleidung), Fachliteratur, etc.
  • Versicherungsunterlagen (Prämienberechnungen) außer Hausrat und Wohngebäude
  • Spendenbescheinigungen, Parteibeiträge
  • Anlage/n der vermögenswirksamen Leistungen
  • Unterlagen über die private Altersversorgung (Riester-Rente)

Übrigens: Originalbelege werden vom Finanzamt routinemäßig nicht mehr verlangt und nur noch im Einzelfall angefordert; sie müssen lediglich zum Beratungstermin mitgebracht werden. Mehr Information dazu hier.