Service

    Lohnsteuerberatung 2019 beginnt

    Für Mitglieder

    Lohnsteuerberatung 2019 beginnt

    Für ver.di-Mitglieder werden In den ver.di-Geschäftsstellen Bielefeld, Detmold, Herford, Minden und Paderborn wieder Termine für die kostenlose Lohnsteuerberatung angeboten.

    Ab Montag, den 25. März werden Termine für die Lohnsteuerberatung in der jeweils zuständigen Geschäftsstelle vergeben. Mitglieder, die sich vorher nach einem Beratungstermin erkundigen, werden von uns dann zurückgerufen oder per Mail benachrichtigt.

    Beratungstermine sind in allen unseren ver.di-Geschäftsstellen möglich. Hierzu bitte vorher in der jeweiligen ver.di-Geschäftsstelle einen Termin vereinbaren.

    Zu den Beratungsterminen sind folgende Unterlagen mitzubringen:

    • Lohnsteuerkarte/n
    • Verdienstbescheinigung/en
    • Steuerbescheid des Vorjahres
    • Kopie der Steuererklärung des Vorjahres
    • Beitragsquittung von ver.di
    • Berechnung der Anzahl der Arbeitstage
    • Quittungen über Arbeitsmittel, Reinigung (Arbeitskleidung), Fachliteratur, etc.
    • Versicherungsunterlagen (Prämienberechnungen) außer Hausrat und Wohngebäude
    • Spendenbescheinigungen, Parteibeiträge
    • Anlage/n der vermögenswirksamen Leistungen
    • Unterlagen über die private Altersversorgung (Riester-Rente)

    Übrigens: Originalbelege werden vom Finanzamt routinemäßig nicht mehr verlangt und nur noch im Einzelfall angefordert; sie müssen lediglich zum Beratungstermin mitgebracht werden. Mehr Information dazu hier.